Als Reisedienstleiter und Tourismuszuständige hat die itravel Group eine Nothilfe gestartet, denn sie sieht es als ihre Verantwortung und Intention durch Reisen die Welt näher zusammen zu rücken. In Form von Evakuierungsflügen werden flüchtende, ukrainische Familien, die versuchen das Land am südlichen Zipfel der Grenze nach Moldawien zu verlassen, nach Frankfurt geflogen. Als Corps Touristique möchten wir diese Hilfsaktion unterstützen und auch Radio Holiday ruft zur Spende auf. 

Wie können Sie helfen?

Übernehmen Sie vollständig oder anteilig eine Flugpatenschaft von 225 € und helfen Sie so, flüchtende Familien aus der Ukraine sicher nach Deutschland zu bringen! Dazu einfach eine Spende an folgendes Konto überweisen:

Corps Touristique e.V.
IBAN: DE 79 510 500 15 0245 1137 73  
SWIFT: NASSDE55XXX
Verwendungszweck: Hilfe für Ukraine

Weitere Informationen und regelmäßige Updates zur Hilfsaktion finden Sie hier.    

Wer ist beteiligt? 

Verwandte Artikel