Im Interview mit Hanna Kleber, Präsidentin des Corps Touristique Deutschland, berichtet sie wie sich die Stigmatisierung von Reisen auf das Reiseverhalten auswirkt und welche Auswirkungen die von der deutschen Bundesregierung verhängten Reisewarnungen auf die Situation und den Alltag in Entwicklungsländern hat.

Zum vollen Interview: fvw

Verwandte Artikel